Veranstaltungen 2017

am Dienstag, 7. Februar 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Constantin-Vanotti-Schule, Carl-Benz-Weg 37, 88662 Überlingen, Raum 215
Vortrag zum Thema "Erbrecht und Testament für Frauen"
Veranstalter: VHS Bodensee

am Dienstag, 14. Februar 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Schule, Tschasarteter Platz 7, 88693 Deggenhausertal, Wittenhofen,
Mediotheksgebäude, 2. Raum rechts
Vortrag zum Thema "Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patientenverfügung"
Veranstalter: VHS Bodensee

am Dienstag, 7. März 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Constantin-Vanotti-Schule, Carl-Benz-Weg 37, 88662 Überlingen, Raum 215
Vortrag zum Thema "Störfeuer Erbengemeinschaft"
Veranstalter: VHS Bodensee

am Mittwoch, 22. März 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Rathaus, Bürgersaal, Hauptstraße 35, 88696 Owingen
Vortrag zum Thema "Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung - Patientenverfügung"
Veranstalter: VHS Bodensee

am Dienstag, 16. Mai 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Realschule, Manzenbergstraße 24, 88069 Tettnang
Vortrag zum Thema "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"
Veranstalter: VHS Bodensee

am Donnerstag, 21. September 2017, ab 16:00 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus Nußdorf
Vortrag zum Thema "Familienvermögen erhalten - Testament rechtzeitig und sinnvoll gestalten"
Veranstalter: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

am Samstag, 23. September 2017, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
Jugendherberge Düsseldorf/City Hostel, Düsseldorfer Straße 1, 40545 Düsseldorf,
Vortrag zum Thema "Erhalt des Familienvermögens - Erbrechtliche Gestaltungen zu Lebzeiten und von Todes wegen"
Veranstalter: DANSEF

am Freitag, 29. September 2017, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
Jugendherberge Horner Rennbahn, Rennbahnstraße 100, 22111 Hamburg
Vortrag zum Thema "Erhalt des Familienvermögens - Erbrechtliche Gestaltungen zu Lebzeiten und von Todes wegen"
Veranstalter DANSEF

am Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Constantin-Vanotti-Schule, Carl-Benz-Weg 37, 88662 Überlingen
Vortrag zum Thema "Wird die Pflege durch meine Kinder nach meinem Tod berücksichtigt? Oder muss ich vorsorgen?"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Freitag, 13. Oktober 2017, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
Tagungszentrum Kolpinghaus München-Zentral GmbH, Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München,
Vortrag zum Thema "Erhalt des Familienvermögens - Erbrechtliche Gestaltungen zu Lebzeiten und von Todes wegen"
Veranstalter: DANSEF

am Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Realschule Manzenbergstraße 24, 88069 Tettnang
Vortrag zum Thema "Familienvermögen erhalten, Testament rechtzeitig und sinnvoll gestalten"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Deinstag, 24. Oktober 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Rathaus, Im Hof 5, 88709 Hagnau
Vortrag zum Thema "Gut versorgt durch Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ... damit mein Wille zur Geltung kommt!"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Freitag, 27. Oktober 2017, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
Jugendherberge Stuttgart International, Haußmannstraße 27, 70188 Stuttgart,
Vortrag zum Thema "Erhalt des Familienvermögens - Erbrechtliche Gestaltungen zu Lebzeiten und von Todes wegen"
Veranstalter: DANSEF

von Sonntag, 29. Oktober 2017 bis Dienstag, 31. Oktober 2017
Tagung auf Sylt, Dorint Strandresort & Spa Hotel & Congress Centrum, Westerland/Sylt
Vortrag zum Thema "Erhalt des Familienvermögens - Gestaltung zu Lebzeiten und von Todes wegen"
Veranstalter: BdSt

am Dienstag, 7. November 2017, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Bildungszentrum, Ensisheimer Straße 30, 88677 Markdorf
Vortrag zum Thema "Wie vererbe ich richtig?
Was passiert, wenn ich gar nichts mache?"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

1. Überlinger Testamentstag am 11. November 2017

am Samstag, 11. November 2017, 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
Parkhotel St. Leonhard, Obere St.-Leonhard-Straße 71, 88662 Überlingen
1. Überlinger Testamentstag mit folgendem Programm:

 

Programm

11.00 Uhr                          Eintreffen der Teilnehmer
                                              Begrüßung u. kurze Einführung in das Programm

 

11.15 – 13.00 Uhr             1. Vortrag

                                          Erben und Vererben
                                               Grundlegende Darstellung unseres Erbrechts
                                               Praktische Hinweise für eine sinnvolle Erbfolge

 

13.00 – 14.00 Uhr             Pause

 

14.00 – 14.45 Uhr             2. Vortrag
                       
                       Das sog. „Berliner Testament“ und seine Probleme

 

14.45 – 15.00 Uhr             Pause

 

15.00 – 16.30 Uhr              3. Vortrag
                                               Das Geschiedenentestament oder
                                               „Wie verhindere ich,
                                               dass mein geschiedener Ehegatte Erbe wird“

 

16.30 – 17.00 Uhr              4. Vortrag
                                               Testamentarische Gestaltungen
                                               bei Patchwork-Familien

 

 

Wiederholung des 1. Überlinger Testamentstags am 09.12.2017

am 09.12.2017 findet von  10:00 Uhr bis 15:00 Uhr aufgrund großer Nachfrage ein Wiederholungstermin zum 1. Überlinger Testamentstags im Parkhotel St. Leonhard, Obere St.-Leonhard-Straße 71, 88662 Überlingen, statt.

 

 

Programm


10.00 Uhr                               Eintreffen der Teilnehmer
                                           Begrüßung u. kurze Einführung in das Programm

 

10.15 – 13.00 Uhr                  1. Vortrag

                                               Erben und Vererben
                                           Grundlegende Darstellung unseres Erbrechts
                                           Praktische Hinweise für eine sinnvolle Erbfolge

 

13.00 – 14.00 Uhr                     Pause

 

14.00 – 15.00 Uhr                     2. Vortrag
                       
                      Das sog. „Berliner Testament“ und seine Probleme

 

 

Veranstaltungen 2018

am Montag, 16. Januar 2018, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Feuerwehrhaus, Schulweg, 88693 Deggenhausertal, Wittenhofen
Vortrag zum Thema "Brauche ich ein Testament oder nach mir die Sintflut?"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Dienstag, 20. Februar 2018, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Bildungszentrum, Ensisheimer Straße 30, 88677 Markdorf, Raum EG 260
Vortrag zum Thema "Gut versorgt durch Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ... damit mein Wille zur Geltung kommt!"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Dienstag, 06. März 2018, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Realschule, Manzenbergstraße 24, 88069 Tettnang
Vortrag zum Thema "Wird die Pflege durch meine Kinder nach meinem Tod berücksichtigt? Oder muss ich vorsorgen?"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Dienstag, 20. März 2018, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Altes Schulhaus, Blauer Salon, Meersburger Straße 3, 88697 Bermatingen, Ahausen
Vortrag zum Thema "Familienvermögen erhalten - Testament rechtzeitig und sinnvoll gestalten"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Samstag, den 7. April 2018 und Sonntag, den 8. April 2018
jeweils von 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

Parkhotel St. Leonhard, Obere St.-Leonhard-Straße 71, 88662 Überlingen
Vortrag zum Thema "Erhalt des Familienvermögens - Gestaltung zu Lebzeiten und von Todes wegen"
Veranstalter: BdSt

Nähere Informationen unter: www.steuerzahler-service.de

am Dienstag, 10. April 2018, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Bildungszentrum, Schlosssee-Allee 45, 88682 Salem, Raum 223
Vortrag zum Thema "Sinnvoll vererben - ohne Streit - durch ein gutes Testament
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Dienstag, 24. April 2018, 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr
Constantin-Vanotti-Schule, Carl-Benz-Weg 37, 88662 Überlingen, Raum 215
Vortrag zum Thema "Brauche ich ein Testament oder nach mir die Sintflut?"
Veranstalter: VHS Bodenseekreis

am Samstag, 27. Oktober 2018, 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Wilhelm-Meister-Saal, Lautenbach 1, 88634 Herdwangen-Schönach
Vortrag zum Thema: "Erhalt des Familienvermögens - Gestaltung zu Lebzeiten und von Todes wegen"
Veranstalter: Dorfgemeinschaft Lautenbach e.V. und der Angehörigenbeirat Lautenbach
Weitere Informationen erhalten Sie hier

Unserer Kanzlei im Blickpunkt.
Schauen Sie rein.

Rechtsanwälte

Dr. Hans-Peter Wetzel*

Norbert Behm*

Stefanie Straub  

Unverbindliche Falleinschätzung

Unsere Bürozeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 Uhr, 13:30 - 18:00 Uhr 

Freitag
08:00 - 12:30 Uhr